Technische Keramik und Magnetwerkstoffe

Eine immense Vielfalt an Werkstoffen, Materialien und Verfahren kennzeichnet das Geschäftsfeld Technische Keramik und Magnetwerkstoffe. Kaum ein anderer Markt stellt sich aufgrund der nahezu unbegrenzten Einsatzmöglichkeiten und Anwendungen von solchen Werkstoffen dermaßen feingliedrig strukturiert und hoch spezialisiert dar. Technische Keramik findet sich in allen industriellen Bereichen und Branchen wieder. Nicht immer steht eine komplexe Bauteilgeometrie im Vordergrund. Häufig sind es die chemisch-physikalischen Werkstoffeigenschaften selbst, die für die Wertschöpfungskette wichtig sind.

Aluminiumoxide, Steatite, Cordierite, Zirkondioxide, Siliziumkarbide, Siliziumnitride, Aluminiumtitanate und PZT-Keramiken sind typische Werkstoffe. Darüber hinaus beschäftigen wir uns mit Gläsern, Industrietonen, Feuerfestkeramiken und allen anderen anorganischen Materialien für die unterschiedlichsten Anwendungen. Weich- und Hartferrite, seltene Erden, Batteriewerkstoffe und Mischungen sowie Composites aus Graphit und Kohlenstoff ergänzen das Marktsegment.

Zur Formgebung von pulverförmigen, plastischen Werkstoffen oder Suspensionsmaterialien bietet DORST TECHNOLOGIES ein umfangreiches Programm an uniaxialen Pressen, isostatischen Pressen, Strangpressen und Druckgussanlagen an. Maßgeschneiderte Sonderlösungen für spezifische Anwendungen oder schwer verarbeitbare Pulverqualitäten sind keine Seltenheit. Zur Pulveraufbereitung von Technischer Keramik aus wässriger Suspension bieten wir Sprühtrocknung vom Labor- bis Produktionsmaßstab an.

Contact

Haben Sie Fragen?
Wir freuen uns für Sie da zu sein.

Kontaktieren Sie uns.

Dipl.-Wirt.-Ing. (FH), M.Sc.

Maximilian Ehrl

Telefon: +49 8851 188 227

Nachricht schreiben

Relevante Maschinen für den Geschäftsbereich Technische Keramik und Magnetwerkstoffe

Erfahren Sie mehr über relevante Produkte für diesen Geschäftsbereich oder informieren Sie sich über das gesamte Produktportfolio von DORST TECHNOLOGIES.