Sprühtrockner Versuche

Investitionssicherheit durch eine vorlaufende Prozessvalidierung der Pulveraufbereitung mittels Sprühtrocknung durch Versuch im Labormaßstab oder auf original Produktionsanlagen bis 200 kg Wasserverdampfungsleistung.

Das DORST Technologiezentrum bietet seine Kunden vor oder begleitend zu einer Investition die Möglichkeit mit eigener Suspension auf drei verschiedenen Sprühtrockneranlagen unterschiedlicher Größe und Ausstattung Sprühversuche zur Trocknung oder Herstellung eines gut rieselfähigen Granulats durchzuführen.

Permanent verfügbare Sprühtrockneranlagen mit Nenngröße Wasserverdampfungsleistung:

  • SMART Lab Atomizer, max. 5 kg H2O/h
  • D20, max. 20 kg H2O/h
  • D200, max. 200 kg H2O/h

Für alle Anlagen wird eine umfangreiche Peripherie an Mischern, Rührern, Vorlagenbehältern, Pumpen und Sieben für die Suspensionsaufbereitung vorgehalten. Im gemeinsamen Gespräch mit unser Experten werden vor jedem Versuch die Konfiguration der Anlage, die Versuchsvorbereitung, die Teststrategie und die Durchführung erörtert und festgelegt.

Anlagenspezifisch können verschiedene Düsensysteme, Varianten zum Recycling der Zyklon Fraktion und Reinigungsstrategien behandelt werden.

Sowohl Eingangsmaterialien als auch das erzeugte Trockengut werden durchgehend charakterisiert und dokumentiert. Abschließend erzeugen wir einen umfangreichen Versuchsbericht als Referenz und stellen Muster zurück.

Sprechen Sie uns an und vereinbaren einen Termin.

Contact

Haben Sie Fragen?
Wir freuen uns für Sie da zu sein.

Kontaktieren Sie uns.